Alle Termine im Überblick

Sortierung: nach Datum nach Postleitzahl
15.11.2019 bis 17.11.2019
Workshop-Wochenende: Klein aber fein – Kaninchen, Meerschweinchen & Co.
45721  Haltern am See
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Marcie Krafzik

Ort:
Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger
45721 Haltern am See

Zielgruppe: Kids zwischen etwa 7 und 11 Jahren
Kosten: 25 Euro

Diesmal stehen Kaninchen, Meerschweinchen und Hamster im Mittelpunkt unseres Tierschutz-Wochenendes. Wir werden die Lebensbedingungen dieser Tierarten in der Natur kennen lernen und uns mit diesem Wissen überlegen, wie tiergerechte Käfige oder Gehege für sie aussehen sollten. Sind wirklich alle Tierarten auch als Haustier geeignet?

Auch die richtige Fütterung dieser kleinen Heimtiere wird Thema sein. Was benötigen sie für eine gesunde Ernährung? Reicht da Fertigfutter aus dem Supermarkt oder der Tierhandlung aus? Wie kannst du kontrollieren, ob dein Haustier noch gesund ist? Wann muss es zum Tierarzt? Welche Krankheiten kann es bekommen und gegen welche sollte dein Haustier geimpft werden?

Wie immer werden auch Spiel und Spaß bei diesem Tierschutz-Workshop nicht zu kurz kommen. So stehen auch viele Spiele, basteln und malen mit auf unserem Programm.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
06.12.2019 bis 08.12.2019
Workshop-Wochenende: Haie – Wie gefährlich sind sie wirklich?
48653  Coesfeld
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Marcie Krafzik

Ort:
Jugendbildungsstätte Sirksfelder Schule
48653 Coesfeld

Zielgruppe: Teens zwischen etwa 10 und 14 Jahren
Kosten: 25 Euro

Haie sind gefährliche Killer, das weiß doch jedes Kind! Doch ob das alles stimmt, was man so über diese Tiere hört? An diesem Wochenende wollen wir uns mit dem Mythos Hai beschäftigen und euch zeigen, dass diese Tiere keine kaltblütigen Tötungsmaschinen sind und sogar beschützt werden müssen.

Ihr fragt euch jetzt bestimmt: Haie muss man beschützen? Ja, denn sie sind sehr wichtig für den Lebensraum Meer und durch den Menschen stark gefährdet. Die Gründe dafür wollen wir an diesem Wochenende herausfinden und uns überlegen was wir für die Haie tun können. Zudem werfen wir einen Blick auf den Körper, das Verhalten und den Lebensraum verschiedener Haiarten. Oder weißt du schon was ein Revolvergebiss ist? Oder wann die ersten Haie auf unserer Erde auftauchten? Warum werden so häufig Surfer gebissen? Fressen Haie gerne Menschen oder wir, lieber sie? Wir stellen uns den spannenden Fragen über diese faszinierenden Tiere.

Mit anschaulichen Filmen, Bildern und ein paar echten Anschauungsstücken werden wir euch an diesem Wochenende zeigen, dass Haie gar nicht so böse sind, wie sie auf den ersten Blick scheinen.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
02.11.2019 bis 03.11.2019
Jugendleitertreffen NRW
48653  Coesfeld
mehr weniger

Erfahrungsaustausch und neue Didaktikbeispiele

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Kolping Bildungsstätte
48653 Coesfeld

Zielgruppe: Erwachsene ab 18 Jahren
Kosten: 25 Euro

Zu diesem Wochenende sind alle Leiter und Leiterinnen der Kinder- und Jugendgruppen der örtlichen Tierschutzvereine herzlich eingeladen. Wir möchten Erfahrungen aus der praktischen Arbeit mit den Nachwuchs-Tierschützern austauschen. Was für Themen und Projekte wurden erfolgreich bearbeitet und wie umgesetzt? Sind Probleme in der Jugendarbeit aufgetaucht? Wie konnten bzw. könnten diese gelöst werden?

Weiterhin werden an diesem Wochenende verschiedene Methoden der didaktischen Aufbereitung von Tierschutzthemen für die verschiedenen Altersstufen vorgestellt und praktisch ausprobiert.

Ziel dieser Veranstaltungen ist es, dass jede(r) Teilnehmer(in) Anregungen für die eigene praktische Tätigkeit mit nach Hause nimmt und so weitere neue Impulse für die Jugendarbeit in den Tierschutzvereinen gegeben werden.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
07.11.2019 bis 08.11.2019
Workshop “Tierschutzunterricht”
53129  Bonn
mehr weniger


Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Tierschutzbundes
In der Raste 10
53129 Bonn

Zielgruppe: Mitarbeiter von Tierschutzvereinen bzw. Tierheimen, alle Tierschutz-Interessierten
Kosten (inkl. Verpflegung) für Mitglieder: 20,00 Euro / für Nicht-Mitglieder € 175

Der zweitägige Workshop „Tierschutzunterricht“ ersetzt nicht unsere umfangreiche Weiterbildung zum Tierschutzlehrer, vermittelt aber schon fachliche und didaktische Grundlagen. Dieses Wissen ist der Schlüssel für den Einstieg in die Kinder- und Jugendarbeit, wozu sich das Thema Heimtiere besonders für viele Altersstufen eignet. Neben Fachthemen und spielerischen Methoden erhalten die Teilnehmer einen ersten Einblick in das Schulumfeld und dessen Anforderungen sowie rechtliche Hintergrundinformationen.

Inhalte:

  • Vermittlung von Tierschutz-Basiswissen im Themenschwerpunkt „Heimtiere“
  • Methodisch-didaktische Hinweise für die Durchführung von Unterrichtseinheiten zum Thema „Heimtiere“ durch aktives Mitmachen und Ausprobieren

Der Workshop findet Donnerstag von 10 bis ca. 19 Uhr und Freitag von 10 bis ca. 15.30 Uhr statt.

 

Interessierte können sich unter hier für den Workshop anmelden.

mehr weniger
26.10.2019
Tierschutztag Pelz
84543  Winhöring
mehr weniger

Organisation: Bayerische Tierschutzjugend
Veranstalter: Pfotenclub des Tierschutzvereins Altötting-Mühldorf

Ort:
Tierheim Winhöring
Am Tierheim 1
84543 Winhöring

Kosten: 5 Euro

An diesem Tierschutztag erfährst Du alles über das leidvolle Thema Pelz und was du dagegen tun kannst. Anhand von praktischen Beispielen lernst du Echtpelz von Kunstpelz zu unterscheiden. Den Tag verbringen wir im Tierheim Winhöring. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Neben verschieden Aktionen zum Thema Pelz wird es auch eine Tierheimführung geben.

Anmeldeschluss: 20. Oktober 2019

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular der Bayerischen Tierschutzjugend

mehr weniger