digital_Unterricht_online_Mädchen_header

digitale Tierschutzstunde

Besuch vom Deutschen Tierschutzbund e.V.

Unser Angebot

Lade den Deutschen Tierschutzbund, den größten Dachverband für Tierschutzvereine in Deutschland, virtuell in deine Gruppenstunde ein und erfahre aus erster Hand, wie Tierschutz in Deutschland funktioniert. Anhand eines Beispiels erklären wir von der Abteilung Kinder- und Jugendtierschutz spielerisch, wie man Tiere vor dem Verlorengehen schützen kann, wie man sich im Fall der Fälle verhält und inwieweit das Haustierregister FINDEFIX bei der Suche unterstützt. Ergänzend gibt es Tipps was zu tun ist, wenn man selber ein entlaufenes Tier oder ein Wildtier findet.

Die erste Gruppe, die uns eingeladen hat, war die Vierpfotenbande aus dem Tierheim in Troisdorf. Zehn Kinder haben die Katze Minou gesucht und sie nach einer längeren Suche bei einer Tierärztin wiedergefunden. Wir haben erklärt, wie man Minou identifizieren kann und mit den Tierschutzkids über Erfahrungen mit eigenen Tieren gesprochen.

Details zur Buchung

Gruppenstunde Haustier entlaufen, was nun?

Die Gruppenstunde setzt auf aktive Inhalte, beinhaltet eine kurze Lernreise, sowie einen kurzen Vortrag zur Wissensvermittlung und bezieht die Erfahrungen der Teilnehmer*innen ein.

Veranstaltung über ZOOM (andere Programm nach Absprache)
Dauer: ca. 60 Minuten
Alter:  11-15 Jahre
Kosten: Keine, gerne eine Spende
Termin: Mo – Sa, individuelle Vereinbarung
Voraussetzungen: stabile Internetleitung oder Lan-Kabel, die Teilnehmer*innen sollten über eigene Endgeräte verfügen und mit der Technik vertraut sein (Mikro, Kamera etc.). Teilnahme der Gruppenleitung zwingend erforderlich.

  • Anfragen bitte mit vollständigem Namen des Tierschutzvereins oder einer anderen Organisationsform (Schule, Kirche, Freundesgruppe)
  • Name der verantwortlichen Gruppenleitung
  • gewünschter Termin und Uhrzeit
  • Teilnehmeranzahl und Alter (keine Kinder)
  • Besonderheiten der Gruppe
  • ggf. Alternativprogramm zu ZOOM (wird nicht durch uns bereit gestellt)

an info@jugendtierschutz.de mit Angabe des Programmtitels im Betreff.