Alle Termine im Überblick

Sortierung: nach Datum nach Postleitzahl
20.01.2018 11 Uhr
Demo in Berlin
10557  Berlin
mehr weniger

Geht am 20. Januar 2018 mit uns in Berlin auf die Straße und bietet der Agrarindustrie die Stirn! Protestiert mit uns gegen Intensivtierhaltung und für eine bäuerliche, ökologischere Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung und gesundes Essen.

Auftakt ist um 11 Uhr am Washington-Platz vor dem Hauptbahnhof. Im Anschluss startet der Protestmarsch zur Internationalen Agrarministerkonferenz. Abschluss ist um 13.30 Uhr mit Reden, Musik und Essen am Brandenburger Tor.

Damit der Demonstrationszug noch größer und bunter wird als in den vergangenen Jahren, brauchen wir viele Mitstreiter: Bringt euren Kochtopf mit und schlagt mit uns ordentlich Alarm! Informiert auch Freunde und Bekannte.

Ihr könnt auch eine Jugendgruppe in eurer Nähe fragen, ob sie an der Demo teil nimmt und euch dort anschließen.

Mehr Infos zur Demo und Tipps für eine gemeinsame Anreise mit dem Bus

mehr weniger
20.01.2018 bis 21.01.2018
Wir haben es satt! – Demo in Berlin
10557  Berlin
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Washingtonplatz
10557 Berlin

Zielgruppe: Jugendliche ab ca. 16 Jahre und junge Erwachsene
Kosten: 25 Euro

Wir haben es satt! ist eine Bewegung von Umwelt-, Natur- und Tierschutzverbänden gegen die Massentierhaltung und für eine Agrarwende. Eine große Protestveranstaltung findet seit 2011 jährlich anlässlich der Grünen Woche in Berlin statt. Diese Demonstrationen werden gemeinsam von verschiedenen Organisationen getragen, darunter befindet sich auch der Deutsche Tierschutzbund.

Im letzten Jahr gingen über 20.000 Menschen während der „Internationalen Grünen Woche“ gemeinsam auf die Straße, um gegen Tierleid in Megaställen, Dioxinskandale und Gentechnik im Essen zu protestieren. Am 20. Januar 2018 findet diese Demo zum achten Mal statt. Wir möchten mit einer Gruppe von engagierten Jugendlichen und Betreuern an dieser Demo teilnehmen und so zusammen mit möglichst vielen Mitstreitern ein Zeichen gegen die industrielle Intensivtierhaltung setzen.

Da die An- und Abreise nach Berlin jeweils 5 bis 6 Stunden dauert, werden wir eine Nacht in der Jugendherberge Berlin übernachten, bevor wir uns auf den Rückweg machen. So haben wir dann auch noch Zeit, uns den Checkpoint Charlie und das Mauermuseum sowie die eine oder andere der Sehenswürdigkeiten der Stadt anzusehen.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
30.01.2018 16 Uhr
Wildkatzen
45141  Essen
mehr weniger

Organisation: Tierschutz-Spürnasen des Tierschutzvereins Groß-Essen

Ort:
Albert-Schweitzer-Tierheim
Grillostr. 24
45141 Essen

Zielgruppe: Kinder von 8 bis 11 Jahren
Kosten: 1 Euro

Die europäische Wildkatze ist Tier des Jahres 2018. Was unterscheidet dieses Wildtier von unseren Hauskatzen? Warum ist sie vom Aussterben bedroht?

Anmeldung bei Sandra Jansen unter jansen@tierheim-essen.org

mehr weniger
02.02.2018 bis 04.02.2018
Tiere im Winter
49163  Bohmte
mehr weniger

Organisation: Herner Tierschutzjugend

Ort:
Regenbogenhof
Nordstraße 7
49163 Bohmte

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

Kosten inkl Fahrt, Programm, Unterkunft und Verpflegung:
30 Euro für Nichtmitglieder
20 Euro für Mitglieder

Was gibt es Schöneres, als mit einem heißen Tee im warmen Wohnzimmer zu sitzen, während es draußen kalt und stürmisch ist? Wenn die Tage kürzer werden und das Wetter kühler, bleiben die meisten Menschen lieber in den gemütlichen vier Wänden. Doch was machen eigentlich die Tiere in der 4. Jahreszeit, die den Launen der Natur Tag und Nacht ausgesetzt sind?

In dem Seminar der Herner Tierschutzjugend werden wir uns mit dieser und vielen weiteren Fragen bezüglich unserer heimischen Bewohner beschäftigen und dem ganzen auf die Spur gehen. Was genau ist der Unterschied zwischen Winterstarre und Winterschlaf? Und warum machen wir sowas nicht? Wieso finden wir im Winter keine Insekten? Und ziehen Vögel wirklich weg, weil es ihnen zu kalt ist?

Während wir diese Fragen zusammen beantworten, werden wir es uns allerdings ebenfalls etwas gemütlich machen – mit gemeinsamen vegetarischen kochen, Spielen und dem Besuch in einem Spaßbad. So wird dies nicht nur ein interessantes sondern ebenfalls spaßiges Erlebnis.

Mitzubringen sind komplette Bettwäsche, dein Lieblingsspiel, Schwimmsachen und feste Schuhe. Abfahrtzeit und -ort werden noch bekannt gegeben. Fahrgemeinschaften werden organisiert.

Anmeldung und Bezahlung bitte bis zum 27. Januar 2018. Hier findest du die Kontodaten und das Anmeldeformular.

mehr weniger
03.02.2018 bis 04.02.2018
Jugendleiterschulung für Gruppenleiter(innen) und Betreuer(innen)
48653  Coesfeld
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW in Kooperation mit der Natur- und Umweltschutzakademie NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Kolping Bildungsstätte
48653 Coesfeld

Zielgruppe: Erwachsene ab 18 Jahren
Kosten: 25 Euro (35 Euro Einzelzimmer)

Dieses Seminar richtet sich in erster Linie an alle, die sich mit dem Gedanken tragen, eine Kinder- oder Jugendgruppe im Tierschutzbereich zu gründen oder gerade eine gegründet haben, aber noch mehr über die Tätigkeit des Gruppenleiters/der Gruppenleiterin sowie der übrigen Teamer wissen möchten. Auch diejenigen, die „nur“ sporadisch Kinder- und/oder Jugendprojekte im Tierschutz anbieten möchten, sind hier richtig.

Themen sind u.a. mögliche Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen, die Programmgestaltung und didaktische Umsetzung, Zusammensetzung der Gruppe, Mitgliederwerbung, Finanzierung, Erfüllung der Aufsichtspflicht und notwendiger Versicherungsschutz. Die Themenkreise werden ausführlich diskutiert, bereits vorhandene Erfahrungen sollen eingebracht werden. Ziel dieser Veranstaltungen ist es, dass jede(r) Teilnehmer(in) Anregungen für die eigene Tätigkeit mit nach Hause nimmt.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
04.02.2018 10 Uhr
Familienmitglied Hund
20537  Hamburg
mehr weniger

Organisation: Hamburger Tierschutzverein

Ort:
Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. / Tierheim Süderstraße
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 11 Jahre

Jeweils am 1. Sonntag im Monat findet im Tierheim Süderstraße der KinderSonntag für Kinder ab 6 Jahren statt. Wir sehen uns gemeinsam mit euch die Tierheimtiere an, malen, basteln, lernen viel über Haustiere und andere Tierarten oder tun was euch und uns sonst noch so einfällt. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Tierschutz-Jugendhaus des Hamburger Tierschutzvereins auf dem Tierheimgelände. Das Mitmachen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!

Weitere Infos gibt es bei Sybille Kähler-Schnoor unter kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

Thema am 4. Februar: Familienmitglied Hund
Hunde sind Rudeltiere. Sie leben also gern in einer Gruppe. Eine menschliche Familie ist wie ihr Rudel. Welche Bedürfnisse hat dort der Hund? Wer übernimmt welche Aufgaben bei der Versorgung und Pflege des Tieres? Wie wirken sich Rasse und das Alter eines Hundes auf den gemeinsamen Alltag aus? Und wie können wir unseren Vierbeiner sinnvoll beschäftigen und mit ihm spielen?

mehr weniger
23.02.2018 bis 25.02.2018
Pelz – tierisch uncool
48653  Coesfeld
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Jugendbildungsstätte Sirksfelder Schule
48653 Coesfeld

Zielgruppe: Kids und Teens zwischen etwa 10 und 16 Jahren
Kosten: 25 Euro

Früher waren Damen mit Nerzmäntel oder Fuchsstola ein Zeichen von Reichtum und Schönheit. An der Nordsee waren kleine Seehunde aus echtem Fell ein gern gekauftes Andenken, ein Tigerfell mit ausgestopften Kopf vor dem Kamin gab es nicht nur in „Diner for one“.

In den neunziger Jahren wandelte sich das Bild in der Öffentlichkeit. Dank dem Einsatz der Tierschutzbewegung wurde Pelz peinlich. Auch die Tierschutzgesetze und Einfuhrbestimmungen wurden verbessert. Kunstfell ersetzte oft echten Pelz, Handelsketten verzichteten freiwillig auf den Handel mit Echtpelzprodukten. Leider dreht sich das Rad zwischenzeitlich wieder ein wenig zurück. Pelze, aber auch Krokodilleder und ähnliches wird wieder salonfähig.

Und es gibt sie auch immer noch: Pelztierfarmen, in denen die Tiere ein Leben in engen Käfigen auf Drahtböden fristen und dann grausam, aber fellschonend sterben müssen und auch den illegalen Handel mit Pelzen aus fernen Ländern.

Wir werden uns an diesem Wochenende mit dem Sinn von Pelz und Leder als Kleidung befassen und uns über vegane Bekleidungsalternativen informieren.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
01.03.2018 15.30 Uhr
Tiere in der Stadt
45141  Essen
mehr weniger

Organisation: Tierschutz-Spürnasen des Tierschutzvereins Groß-Essen

Ort:
Albert-Schweitzer-Tierheim
Grillostr. 24
45141 Essen

Zielgruppe: Kinder von 8 bis 11 Jahren
kostenfrei

Sie folgen den Menschen oder sie wurden von den Menschen in Stich gelassen: Tiere in der Stadt. Ob Waschbären auf Mülltonnensuche, Stadttauben in der Innenstadt oder andere, oft ungern gesehene Tiere. Wie sieht ihr tägliches Leben bei uns aus?

Anmeldung bei Sandra Jansen unter jansen@tierheim-essen.org

mehr weniger
04.03.2018 10 Uhr
Wilder Bewohner in der Stadt – der Fuchs
20537  Hamburg
mehr weniger

Organisation: Hamburger Tierschutzverein

Ort:
Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. / Tierheim Süderstraße
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 11 Jahre

Jeweils am 1. Sonntag im Monat findet im Tierheim Süderstraße der KinderSonntag für Kinder ab 6 Jahren statt. Wir sehen uns gemeinsam mit euch die Tierheimtiere an, malen, basteln, lernen viel über Haustiere und andere Tierarten oder tun was euch und uns sonst noch so einfällt. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Tierschutz-Jugendhaus des Hamburger Tierschutzvereins auf dem Tierheimgelände. Das Mitmachen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!

Weitere Infos gibt es bei Sybille Kähler-Schnoor unter kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

Thema am 4. März: Wilder Bewohner in der Stadt – der Fuchs

mehr weniger
10.03.2018
Jahreshauptversammlung und Ausflug ins Naturschutzgebiet
44628  Herne
mehr weniger

Organisation: Herner Tierschutzjugend

Treffpunkt:
Öko-Garten
Industriestraße (am Wanderweg hinter der Firma Bruck)
44628 Herne

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

Zur Jahreshauptversammlung sind nicht nur Mitglieder, sondern alle Interessiertne und Eltern eingeladen. Hier gibt es wieder einen Rückblick auf 2017 und ein Ausblick auf 2018. Du bestimmst, was die HTJ machen wird!

Nach dieser Versammlung geht es in das Naturschutzgebiet Voßnacken. Hier haben wir vor 40 Jahren Nistkästen aufgehangen, die mit den Bäumen so hoch gewachsen sind, dass wir mit der Leiter fast nicht mehr dran kommen. Wir werden sie also tiefer hängen und nistbereit machen.

Wer nicht weiß, wie er dort hinkommen soll, melde sich bitte bei uns. Wir organisieren gerne die Hin- und Rückfahrt, oft auch aus vielen Orten außerhalb von Herne.

Doch wir treffen uns nicht nur um Tierschutzmaßnahmen durchzuführen, sondern auch um immer wieder nette Kinder- und Jugendliche kennen zu lernen und mit ihnen eine Menge Spaß zu haben. Daher nutzen wir solche Treffen auch, um bei Getränken und Gebäck zu klönen. Deswegen bitte vorab uns Bescheid geben ob du kommen kannst, damit wir genug fürs Picknick besorgen können.

mehr weniger
15.03.2018 bis 16.03.2018
Workshop Tierschutzunterricht
53129  Bonn
mehr weniger


Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Tierschutzbundes
In der Raste 10
53129 Bonn

Zielgruppe: Mitarbeiter von Tierschutzvereinen bzw. Tierheimen, alle Tierschutz-Interessierten
Kosten (inkl. Verpflegung) für Mitglieder: 20,00 Euro / für Nicht-Mitglieder € 175

Der zweitägige Workshop „Tierschutzunterricht“ ersetzt nicht unsere umfangreiche Weiterbildung zum Tierschutzlehrer, vermittelt aber schon fachliche und didaktische Grundlagen. Dieses Wissen ist der Schlüssel für den Einstieg in die Kinder- und Jugendarbeit, wozu sich das Thema Heimtiere besonders für viele Altersstufen eignet. Neben Fachthemen und spielerischen Methoden erhalten die Teilnehmer einen ersten Einblick in das Schulumfeld und dessen Anforderungen sowie rechtliche Hintergrundinformationen.

Inhalte:

  • Vermittlung von Tierschutz-Basiswissen im Themenschwerpunkt „Heimtiere“
  • Methodisch-didaktische Hinweise für die Durchführung von Unterrichtseinheiten zum Thema „Heimtiere“ durch aktives Mitmachen und Ausprobieren

Der Workshop findet Donnerstag von 10 bis ca. 19 Uhr und Freitag von 10 bis ca. 16.30 Uhr statt.

Interesse? Dann schreib uns eine E-Mail an info@jugendtierschutz.de und wir senden dir die Unterlagen zur Anmeldung zu 

mehr weniger
24.03.2018 bis 31.01.2018
Kindertierschutzferien „Freunde auf vier Beinen“
27367  Ahausen
mehr weniger

Tierische Workshops und spannende Abenteuer

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Landheim Ahausen
27367 Ahausen (Landkreis Rotenburg/Wümme – bei Bremen)

Zielgruppe: Kids zwischen etwa 8 und 12 Jahren
Kosten: 220 Euro inkl. Fahrt von/bis Herne

Wir fahren in der Woche vor Ostern ins kleine Örtchen Ahausen in Niedersachsen. Dort wohnen wir in einem gemütlichen Haus auf einem großen Grundstück, direkt an einem Waldgebiet. Von hier aus werden wir dann die Umgebung erkunden.

Natürlich spielen Tiere und Tierschutz in dieser Woche eine große Rolle. Diesmal wird es in den spannenden Workshops mit Filmen, Rätseln und Bastelangeboten um verschiedene Haustiere gehen. Du wirst mehr über die verschiedenen Hunderassen und ihre typischen Eigenschaften erfahren, Katzenspielzeug selber basteln und erkennen, welche kleinen Nager sich am besten als Haustiere eignen.

Daneben stehen auch mehrere tolle Ausflüge auf unserem Programm. Wir besuchen den Vogelpark Walsrode und werden sicher auch viel Spaß im Magic Park Verden und im Erlebnis-Schwimmbad haben.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
26.03.2018 9.30 Uhr
Rund ums Huhn
45141  Essen
mehr weniger

Organisation: Tierschutz-Spürnasen des Tierschutzvereins Groß-Essen

Ort:
Albert-Schweitzer-Tierheim
Grillostr. 24
45141 Essen

Zielgruppe: Kinder von 7 bis 10 Jahren
Kosten: 5 Euro

Nach einer kleinen Führung durch das Tierheim beschäftigen wir uns mit Hühnern. Wie entsteht ein Huhn? Wie leben Hühner artgerecht und natürlich? Welche Haltungsformen gibt es in Deutschland? Zum Abschluss verzieren wir Bio-Eier.

Anmeldung bei Sandra Jansen unter jansen@tierheim-essen.org

mehr weniger
01.04.2018 10 Uhr
Gesellige Wellensittiche und Papageien
20537  Hamburg
mehr weniger

Organisation: Hamburger Tierschutzverein

Ort:
Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. / Tierheim Süderstraße
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 11 Jahre

Jeweils am 1. Sonntag im Monat findet im Tierheim Süderstraße der KinderSonntag für Kinder ab 6 Jahren statt. Wir sehen uns gemeinsam mit euch die Tierheimtiere an, malen, basteln, lernen viel über Haustiere und andere Tierarten oder tun was euch und uns sonst noch so einfällt. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Tierschutz-Jugendhaus des Hamburger Tierschutzvereins auf dem Tierheimgelände. Das Mitmachen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!

Weitere Infos gibt es bei Sybille Kähler-Schnoor unter kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

Thema am 1. April: Gesellige Wellensittiche und Papageien

mehr weniger
14.04.2018 11 Uhr
Workshop Nutztiere
45141  Essen
mehr weniger

Organisation: Tierschutz-Teens des Tierschutzvereins Groß-Essen

Ort:
Albert-Schweitzer-Tierheim
Grillostr. 24
45141 Essen

Zielgruppe: Jugendliche von 11 bis 15 Jahren + 1 Elternteil
Kosten: 5 Euro pro Familie

Wie leben Nutztiere in Deutschland? Welche Haltungsformen gibt es? Wie sieht ihr natürliches Verhalten aus? Ein Aktionsworkshop für Kinder und einen Elternteil für mehr Respekt gegenüber Schwein, Huhn und Co. Ein vegetarischer Imbiss wird geboten.

Anmeldung bei Sandra Jansen unter jansen@tierheim-essen.org

mehr weniger
20.04.2018 bis 22.04.2018
Süß sind nur die Gummibären
45721  Haltern am See
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Jugendbildungsstätte Gilwell St. Ludger
45721 Haltern am See

Zielgruppe: Teens zwischen etwa 9 und 14 Jahren
Kosten: 25 Euro

Bären gibt es in vielen Teilen der Erde. Oft sind sie in ihren natürlichen Lebensräumen bedroht. Hoch im Norden schmilzt den Eisbären durch den Klimawandel das Eis weg, aber auch die Heimat von Koalas und Pandabären verändert sich. Was für Folgen das für die Tiere hat, werden wir gemeinsam herausfinden.

Es gibt Menschen, die Bären missbrauchen und sie als Zirkus- oder Tanzbär zu unnatürlichen Verhaltungsweisen zwingen, aber auch Tierfreunde, die Bären in Not helfen. Du wirst bei diesem Workshop-Wochenende mehr über Dressurmethoden und Haltungsbedingungen von Zirkus- und Tanzbären erfahren. Aber auch die tolle Arbeit in Koala-Hospitals und Projekten für Kragenbären, die zur Gewinnung von Gallenflüssigkeit gequält wurden, werden wir uns in Filmen und Bildern ansehen. Dazu gibt es anschauliche thematische und lustige Spiele.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
18.05.2018 bis 21.05.2018
Landesjugendtreffen NRW: „Tiere im Freizeitbereich“
45527  Hattingen
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Jugendbildungsstätte Welper
45527 Hattingen

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab etwa 8 Jahren, Jugendgruppenleiter(innen)
Kosten: 40 Euro

Möchtest du gern andere Tierfreunde kennen lernen? Dann bist du hier genau richtig! An diesem Treffen haben Kinder, Jugendliche und Jugendgruppenleiter(innen) aus den verschiedenen Tierschutzgruppen genauso viel Spaß wie junge Tierfreunde, die (noch?) keiner Kinder- oder Jugendgruppe angehören.

Alle Workshops drehen sich diesmal um Tiere im Freizeitbereich. Wir werden uns mit Pferdesport, Stierkämpfen, Delfinarien, Hundeausstellungen und anderen Events befassen, bei denen Tiere die Hauptrolle spielen.

Außerdem kannst du an verschiedenen Besichtigungen tierischer Art teilnehmen, es gibt eine spannende und lustige Rallye, wieder einen Bunten Abend und anderes Rahmenprogramm. So ist für jeden – egal ob du erst 8 Jahre oder schon „uralt“ bist – etwas dabei. Bei den gemeinsamen Aktivitäten lernst du von ganz allein die Anderen kennen, triffst alte Freunde von anderen Veranstaltungen wieder und erfährst, was anderswo in Sachen Jugendtierschutz läuft.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung

mehr weniger
29.05.2018 15.30 Uhr
Geparden
45141  Essen
mehr weniger

Organisation: Tierschutz-Spürnasen des Tierschutzvereins Groß-Essen

Ort:
Albert-Schweitzer-Tierheim
Grillostr. 24
45141 Essen

Zielgruppe: Kinder von 8 bis 11 Jahren
kostenfrei

Geparden gehören zu den schnellsten Säugetieren der Welt. Wie leben diese faszinierenden Wildkatzen?

Anmeldung bei Sandra Jansen unter jansen@tierheim-essen.org

mehr weniger
02.06.2018 10 Uhr
Jugendtierschutztreffen
04626  Schmölln
mehr weniger

Organisation: Landestierschutzverband Thüringen e. V.

Ort:
Tierheim Schmölln
Sommeritzer Str. 75
04626 Schmölln

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 9 bis 12 Jahren
kostenlos

Bei dem Tierschutztreffen stehen ein Tierheimbesuch, eine Tierschutzrallye, eine Bauernhofbesichtigung, Spiel, Spaß und neue Freunde  kennen lernen auf dem Programm.

Anmeldung bei R. Leutert, Telefon: 0160-95935121 (das Anmeldeformular wird bald unter landestierschutzverband-thüringen.de veröffentlicht)

mehr weniger
03.06.2018 10 Uhr
Die Störche sind da!
20537  Hamburg
mehr weniger

Organisation: Hamburger Tierschutzverein

Ort:
Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. / Tierheim Süderstraße
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 11 Jahre

Jeweils am 1. Sonntag im Monat findet im Tierheim Süderstraße der KinderSonntag für Kinder ab 6 Jahren statt. Wir sehen uns gemeinsam mit euch die Tierheimtiere an, malen, basteln, lernen viel über Haustiere und andere Tierarten oder tun was euch und uns sonst noch so einfällt. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Tierschutz-Jugendhaus des Hamburger Tierschutzvereins auf dem Tierheimgelände. Das Mitmachen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!

Weitere Infos gibt es bei Sybille Kähler-Schnoor unter kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

Thema am 3. Juni: Die Störche sind da!

mehr weniger
08.06.2018 bis 10.06.2018
B-Promis des Meeres
48653  Coesfeld
mehr weniger

Seesterne, Quallen, Korallen und andere Meeresbewohner

Organisation: Tierschutzjugend NRW in Kooperation mit der Natur- und Umweltschutzakademie NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Jugendbildungsstätte Sirksfelder Schule
48653 Coesfeld

Zielgruppe: Kids zwischen etwa 9 und 14 Jahren
Kosten: 25 Euro

Diesmal beschäftigen uns nicht die großen Meeresbewohner, sondern die kleineren oder eher unbekannten Meerestiere. Beim Urlaub am Meer hast du sicher schon Quallen gesehen und vielleicht auch Seesterne am Strand gefunden. Wie sieht das Leben dieser Tiere aus?

Korallen werden auch als Blumen der Meere bezeichnet, sind aber doch Tiere. Man findet sie insbesondere in den Tropen, also wärmeren Regionen. Durch Klimaerwärmung und Meeresverschmutzung sind inzwischen viele Korallenbestände gefährdet oder schon schwer geschädigt. Lebenden Korallen sind Brutstätte und Kinderstube für viele Meeresbewohner. Hier finden sie Schutz vor ihren Feinden und genügend Nahrung. Im Lebensraum der Korallen existieren etwa ein Viertel aller bekannten Meeresfische. Was bedeutet das Korallensterben für sie?

Wir werden zum Thema basteln und spielen und natürlich viel Spaß haben.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
08.06.2018 15.30 Uhr
Rund ums Meer
45141  Essen
mehr weniger

Organisation: Tierschutz-Spürnasen des Tierschutzvereins Groß-Essen

Ort:
Albert-Schweitzer-Tierheim
Grillostr. 24
45141 Essen

Zielgruppe: Kinder von 8 bis 11 Jahren
Kosten: 2 Euro

Was findet man eigentlich alles an einem Strandspaziergang? Warum sind Meere für unseren Planeten so wichtig? Und was können wir Menschen zur Erhaltung dieses wichtigen Ökosystems tun?

Anmeldung bei Sandra Jansen unter jansen@tierheim-essen.org

mehr weniger
29.06.2018 bis 01.07.2018
Naturerlebnis für Tierschutzzwerge
45721  Haltern am See
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Jugendbildungsstätte Gilwell St. Ludger
45721 Haltern am See

Zielgruppe: Kids zwischen etwa 6 und 11 Jahren
Kosten: 25 Euro

Hier ein Angebot für Kids, die sich ein Wochenende ohne Fernseher, Computer und Handy vorstellen können. Wohnen werden wir während unserer Naturerlebnistage in einem Holzhaus, das mitten im Wald steht.

An diesem Erlebniswochenende werden wir die Natur erforschen. Wir werden Bäume erfühlen, als „blinde Karawane“ unsere Umgebung erkunden, einmal selbst Eichhörnchen spielen und Wintervorräte anlegen, den Stimmen des Waldes lauschen und Überlebenshütten bauen.

In vielen lustigen und spannenden Spielen werden wir verschiedene Tiere, Waldfrüchte und Blätter näher kennen lernen. Aus selbst gesammelten Naturmaterialien können wir lustige Männchen oder Bilder basteln. Abends erholen wir uns dann am Lagerfeuer beim Stockbrotbacken. Und vielleicht begegnen wir bei der Nachtwanderung ja auch noch einigen netten Kobolden und Gespenstern, bevor wir uns in das Land der Träume begeben.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
30.06.2018 bis 07.07.2018
11. Thüringer Tierschutzwoche
Thüringen
mehr weniger

Organisation: Landestierschutzverband Thüringen e. V.

Ort: in den Vereinen des Landestierschutzverbandes Thüringen, Auftaktveranstaltung in Eisenach

Zielgruppe: Schulklassen, alle an Tierschutz interessierten Kinder- und Jugendlichen, Jugendgruppen

Während dieser Aktionswoche, die vom Landestierschutzverband Thüringen e. V. organisiert wird, bieten die Vereine des Landesverbandes vor Ort in ihren Städten und Gemeinden zahlreiche Aktivitäten rund um den aktiven Tierschutz an. Auch die Jugendgruppen und Verantwortlichen für die Jugend- und Öffentlichkeitsarbeit in den Vereinen beteiligen sich mit zahlreichen Veranstaltungen. So finden u. a. Tierheimfeste, Projekttage, Tierheimführungen für Schulklassen und Infoveranstaltungen statt. Auch das landesweite Jugendtierschutztreffen am 02.06.2018 steht unter dem Motto „Tierschutz geht uns alle an!“. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es bei den jeweiligen Tierschutzvereinen.

mehr weniger
01.07.2018 10 Uhr
Meeres-, Wasser- und Landschildkröten
20537  Hamburg
mehr weniger

Organisation: Hamburger Tierschutzverein

Ort:
Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. / Tierheim Süderstraße
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 11 Jahre

Jeweils am 1. Sonntag im Monat findet im Tierheim Süderstraße der KinderSonntag für Kinder ab 6 Jahren statt. Wir sehen uns gemeinsam mit euch die Tierheimtiere an, malen, basteln, lernen viel über Haustiere und andere Tierarten oder tun was euch und uns sonst noch so einfällt. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Tierschutz-Jugendhaus des Hamburger Tierschutzvereins auf dem Tierheimgelände. Das Mitmachen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!

Weitere Infos gibt es bei Sybille Kähler-Schnoor unter kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

Thema am 1. Juli: Meeres-, Wasser- und Landschildkröten

mehr weniger
07.07.2018 11 Uhr
Artenschutz und Zoll
45141  Essen
mehr weniger

Organisation: Tierschutz-Teens des Tierschutzvereins Groß-Essen

Ort:
Albert-Schweitzer-Tierheim
Grillostr. 24
45141 Essen

Zielgruppe: Jugendliche von 11 bis 15 Jahren
Kosten: 2 Euro

Ein toller Urlaub ist ein Traum. Doch schnell kann dieser Urlaub zum Alptraum für Mensch und Tiere werden, wenn der Artenschutz nicht beachtet wird. Was ist Artenschutz? Und was hat der Zoll damit zu tun?

Anmeldung bei Sandra Jansen unter jansen@tierheim-essen.org

 

mehr weniger
14.07.2018 bis 21.07.2018
Segeltörn „Abenteuer Ostsee“
Ostsee
mehr weniger

Organisation: Herner Tierschutzjugend

Ort:

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren

Kosten inkl. Vollverpflegung und Unterkunft auf dem Schiff und einer Tagesfahrradtour:
290 Euro für Schüler
390 Euro für Berufstätige

Eine Woche lang segeln wir mit dem Segelschiff „Twister“ ab Kiel in der dänischen Südsee, der Riviera des Nordens. An den deutschen und dänischen Küsten führen wir spannende Wanderungen und Naturerkundungen (z.B. Schwimmen) durch. Doch nicht nur zu dieser Gelegenheit, sondern auch während des Segelns werden wir vielfältige Tierbeobachtungen machen können. Die Kunst des Segelns wird uns ein Skipper (=Kapitän) und ein Maat (= Matrose) beibringen. Alle Teilnehmer müssen also beim Segel mitmachen. Im Hafen angekommen stehen dann Insel- und Landerkundungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad an. Verpflegen werden wir uns selbst und natürlich vegetarisch.

Hier bekommst du alle Infos zu Anmeldung und Bezahlung.

Weitere Infos, wie z.B. was Du mitbringen solltest, Abfahrtsort und -zeit werden Dir dann rechtzeitig mitgeteilt.

mehr weniger
20.07.2018 bis 05.08.2018
Ferienabenteuer im Land der Fjorde – Jugendfreizeit in Norwegen
2642  Kvam/Norwegen (Rondane-Nationalpark)
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Kvamhytta
2642 Kvam/Norwegen (Rondane-Nationalpark)

Zielgruppe: Teens ab etwa 13 Jahren
Kosten: 780 Euro inkl. Fahrt von/bis Herne

Unser Feriendomizil ist ein gemütliches massives Holzhaus, das direkt am Nationalpark Rondane, dem ältesten Schutzgebiet Norwegens, liegt. Sie ist etwa 240 km nördlich von der Landeshauptstadt Oslo.

Im Nationalpark leben noch etwa 2.000 bis 4.000 wilde Rentiere, es gibt Vielfraße, Luchse, Steinadler und auch einige wenige Braunbären und Wölfe haben hier ein Zuhause. Eine Gruppe Moschusochsen ist im nahen Dovre-Nationalpark beheimatet. Unsere Hütte liegt im Kvamfjellet, tolle Wanderwege durch die Wildnis beginnen praktisch direkt vor dem Haus.

Wir können uns traumhafte Fjorde und die Olympiastadt Lillehammer ansehen, über den Grad Bresseggen wandern – wohl die schönste und bekannteste Wandertour Norwegens -, im nahe gelegenen See baden und eine Schneeball-Schlacht im Hochsommer (am Gletscher), eine Kanutour und vieles andere mehr machen.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
05.08.2018 10 Uhr
Die Welt der Elefanten
20537  Hamburg
mehr weniger

Organisation: Hamburger Tierschutzverein

Ort:
Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. / Tierheim Süderstraße
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 11 Jahre

Jeweils am 1. Sonntag im Monat findet im Tierheim Süderstraße der KinderSonntag für Kinder ab 6 Jahren statt. Wir sehen uns gemeinsam mit euch die Tierheimtiere an, malen, basteln, lernen viel über Haustiere und andere Tierarten oder tun was euch und uns sonst noch so einfällt. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Tierschutz-Jugendhaus des Hamburger Tierschutzvereins auf dem Tierheimgelände. Das Mitmachen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!

Weitere Infos gibt es bei Sybille Kähler-Schnoor unter kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

Thema am 5. August: Die Welt der Elefanten

mehr weniger
31.08.2018 bis 02.09.2018
Survival-Wochenende – Überleben in der Wildnis
58708  Menden
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Yannik Berndsen und Julia Luckhardt

Ort:
Jodokushütte am Wildwald Vosswinkel
58708 Menden (Sauerland)

Zielgruppe: Teens ab etwa 13 Jahren
Kosten: 25 Euro

An diesem Wochenende kannst du den Wald hautnah erleben. Wir übernachten mit Schlafsäcken in der Jodokushütte, mitten im Wald. Wir erfahren, was es heißt, unter einfachsten Bedingungen mitten in der Natur zu leben. In der Holzhütte ohne Strom und fließend Wasser werden wir uns mit Hilfe von Holzofen und Gaskocher selbst versorgen. Ein kleiner Bach zum Waschen befindet sich hinter der Hütte und es gibt auch nur ein Plumpsklo.

Wir erleben bewusst die besondere Stimmung und Spannung der hereinbrechenden Nacht. Wie verhalten sich die heimischen Tiere in der Dämmerung? Anschließend werden wir gemütlich am Lagerfeuer sitzen, bevor es dann am nächsten Tag wieder in den Wald geht. Ein Waldlehrer geht mit uns auf Spurensuche und wir lernen diese zu deuten. Wir sammeln Kräuter und es gibt eine kleine Einführung in das Wirken von Kräuterhexen. Die unterschiedlichen Waldböden kannst du in einem Barfußpfad erleben und wir versuchen, das Feuer wie in „alten Zeiten“, ohne Feuerzeug oder Streichhölzer anzünden.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
02.09.2018 10 Uhr
Katzen
20537  Hamburg
mehr weniger

Organisation: Hamburger Tierschutzverein

Ort:
Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. / Tierheim Süderstraße
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 11 Jahre

Jeweils am 1. Sonntag im Monat findet im Tierheim Süderstraße der KinderSonntag für Kinder ab 6 Jahren statt. Wir sehen uns gemeinsam mit euch die Tierheimtiere an, malen, basteln, lernen viel über Haustiere und andere Tierarten oder tun was euch und uns sonst noch so einfällt. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Tierschutz-Jugendhaus des Hamburger Tierschutzvereins auf dem Tierheimgelände. Das Mitmachen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!

Weitere Infos gibt es bei Sybille Kähler-Schnoor unter kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

Thema am 2. September: Katzen

mehr weniger
14.09.2018 bis 16.09.2018
Betreuer“freizeit“ der besonderen Art
48653  Coesfeld
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Jugendbildungsstätte Sirksfelder Schule
48653 Coesfeld

Zielgruppe: aktive Gruppenleiter(innen) und Betreuer(innen)
Kosten: 15 Euro

Wer Interesse hat, aktiv die Arbeit der Tierschutzjugend NRW zu unterstützen, also z.B. bei der Organisation eines Seminars, der Gestaltung von Tierschutz-Workshops, der Planung einer Aktion mitwirken möchte, ist hier genau richtig! Auch wer Freude daran hat, sich an der Betreuung der Kinder und Jugendlichen zu beteiligen, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen, sollte sich angesprochen fühlen. Wir freuen uns immer über neue  – auch jugendliche – Mitstreiter(innen)!

Hier werden die Themen für das nächste Landesjugendtreffen sowie die Wochenendveranstaltungen in 2019 festgelegt, die genauen Inhalte geplant und zur weiteren Umsetzung unter dem Planungsteam aufgeteilt. Auch die Ferienaktivitäten und sonstigen Veranstaltungen bringen wir an diesem Wochenende auf den Weg.

Hier wird also (ehrenamtliche!) Arbeit verteilt, aber auch in viel Vorfreude auf die gemeinsamen Einsätze im Folgejahr geschwelgt. Dabei wird auch kritisch auf die vergangenen Veranstaltungen geschaut. Schließlich gibt es immer was zu verbessern.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
30.09.2018
Umweltfest am Haus der Natur
44623  Herne
mehr weniger

Präsentation der Tierschutzjugend NRW

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Haus der Natur
44623 Herne

für alle Interessierten
kostenfrei

Heute werden wir zusammen mit den anderen Herner Natur- und Umweltschutzverbänden wieder das jährlich stattfindende Umweltfest rund um das „Haus der Natur“ gestalten. Mit dabei sind insbesondere die Hausnutzer, also die Biologische Station östliches Ruhrgebiet, der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND), der Naturschutzbund (Nabu), der Arbeitskreis Pilzkunde Ruhr, der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC), der Landestierschutzverband NRW und die Tierschutzjugend NRW. Aber auch andere Organisationen, wie z.B. das Eine-Welt-Zentrum sind mit dabei.

Präsentiert wird ein buntes Programm mit Informationen und Mitmach-Aktionen, insbesondere für Kinder. Auch wir werden unsere Tätigkeiten in Form eines Informationsstandes und verschiedenen Angeboten zum Mitmachen vorstellen. Zum leiblichen Wohl aller Besucher und Teilnehmer tragen wir mit selbstgemachten vegetarischen Köstlichkeiten bei.

Weitere Helfer und Besucher sind herzlich willkommen!

mehr weniger
05.10.2018 bis 07.10.2018
Nachtreffen Norwegenfreizeit
45721  Haltern am See
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Jugendbildungsstätte Gilwell St. Ludger
45721 Haltern am See

Zielgruppe: alle Teilnehmer der Norwegenfreizeit
Kosten: 25 Euro

Wir wollen an diesem Wochenende gemeinsam die Bilder von unserer Freizeit anschauen und dabei sicher sehr viel Spaß haben. Hier kannst du noch einmal die tollen Naturlandschaften Norwegens, die vielen Ausflugsziele und das Geschehen im und ums Haus auf der Leinwand sehen.

Wir werden die Bilder für jeden auch auf einen USB-Stick kopieren, damit du sie mit nach Hause nehmen kannst.

Außerdem ist dieses Wochenende die Gelegenheit, mit den neu gewonnenen Freunden (und den lieben Betreuern) noch einmal zwei (Kurz-) Urlaubstage mit spätem Frühstück, lustigen Freizeitaktivitäten und unterhaltsamen Abenden (Nächten?) zu verbringen.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
13.10.2018 bis 20.10.2018
Kindertierschutzferien „Tierschutz rund um die Welt“
35447  Reiskirchen (Hessen)
mehr weniger

Tierische Workshops und spannende Abenteuer

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Freizeitheim auf dem Wirberg
35447 Reiskirchen (Hessen)

Zielgruppe: Kids zwischen etwa 8 und 12 Jahren
Kosten: 220 Euro inkl. Fahrt von/bis Herne

In den Herbstferien kannst du wieder eine tolle Ferienwoche mit uns verbringen! Diesmal ziehen wir für 8 Tage in ein gemütliches Haus mitten in Hessen. Von hier aus haben wir einen tollen Ausblick über die Umgebung, die wir natürlich ausgiebig erkunden werden.

In interessanten und anschaulichen Workshops lernst du verschiedene Tierschutzprojekte aus anderen Teilen unserer Welt kennen. So wirst du erfahren, wie Meeresschildkröten in Griechenland geholfen wird, was ein Elefanten-Waisenhauses in Sri-Lanka macht und wie Amur-Tiger in Russland geschützt werden.

Ausflüge führen uns in den Tierpark sowie das Mathematikum, einer spannenden Wissenschafts-ausstellung zum Anfassen und Ausprobieren.  Dazu gibt es viele Spiele, eine Rallye, wir können basteln und malen, Stockbrot am Lagerfeuer backen und auch ein Schwimmbadbesuch steht auf unserem Programm.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
04.11.2018 10 Uhr
Faszinierende Fledermäuse
20537  Hamburg
mehr weniger

Organisation: Hamburger Tierschutzverein

Ort:
Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. / Tierheim Süderstraße
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 11 Jahre

Jeweils am 1. Sonntag im Monat findet im Tierheim Süderstraße der KinderSonntag für Kinder ab 6 Jahren statt. Wir sehen uns gemeinsam mit euch die Tierheimtiere an, malen, basteln, lernen viel über Haustiere und andere Tierarten oder tun was euch und uns sonst noch so einfällt. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Tierschutz-Jugendhaus des Hamburger Tierschutzvereins auf dem Tierheimgelände. Das Mitmachen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!

Weitere Infos gibt es bei Sybille Kähler-Schnoor unter kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

Thema am 4. November: Faszinierende Fledermäuse

mehr weniger
09.11.2018 bis 11.11.2018
Hühnerhaltung – es geht auch tiergerecht!
45721  Haltern am See
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW in Kooperation mit der Natur- und Umweltschutzakademie NRW
Leitung: Marcie Krafzik

Ort:
Jugendbildungsstätte Gilwell St. Ludger
45721 Haltern am See

Zielgruppe: Teens zwischen etwa 10 und 16 Jahren
Kosten: 25 Euro

Millionenfacher Küken-Mord, Kampf um das Käfigverbot, Antibiotikaeinsatz in der Hühnermast – die Hühnerhaltung in Deutschland ist immer wieder in den Schlagzeilen.

Geht es auch tiergerechter? An diesem Wochenende werden wir uns mit verschiedenen Alternativen auseinandersetzen. Du wirst tiergerechtere Haltungsformen, das Zweinutzungshuhn und die Bruderhahn-Initiative kennenlernen.

Wie weit ist der Verbraucher – also auch deine Familie – bereit, die Verbesserungen für die Hühner mit höheren Preisen zu unterstützen?

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger
29.11.2018 bis 30.11.2018
Workshop Tierschutzunterricht
53129  Bonn
mehr weniger


Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Tierschutzbundes
In der Raste 10
53129 Bonn

Zielgruppe: Mitarbeiter von Tierschutzvereinen bzw. Tierheimen, alle Tierschutz-Interessierten
Kosten (inkl. Verpflegung) für Mitglieder: 20,00 Euro / für Nicht-Mitglieder € 175

Der zweitägige Workshop „Tierschutzunterricht“ ersetzt nicht unsere umfangreiche Weiterbildung zum Tierschutzlehrer, vermittelt aber schon fachliche und didaktische Grundlagen. Dieses Wissen ist der Schlüssel für den Einstieg in die Kinder- und Jugendarbeit, wozu sich das Thema Heimtiere besonders für viele Altersstufen eignet. Neben Fachthemen und spielerischen Methoden erhalten die Teilnehmer einen ersten Einblick in das Schulumfeld und dessen Anforderungen sowie rechtliche Hintergrundinformationen.

Inhalte:

  • Vermittlung von Tierschutz-Basiswissen im Themenschwerpunkt „Heimtiere“
  • Methodisch-didaktische Hinweise für die Durchführung von Unterrichtseinheiten zum Thema „Heimtiere“ durch aktives Mitmachen und Ausprobieren

Der Workshop findet Donnerstag von 10 bis ca. 19 Uhr und Freitag von 10 bis ca. 16.30 Uhr statt.

Interesse? Dann schreib uns eine E-Mail an info@jugendtierschutz.de und wir senden dir die Unterlagen zur Anmeldung zu.

mehr weniger
02.12.2018 10 Uhr
Der TierNikolaus besucht die Tiere im Tierheim
20537  Hamburg
mehr weniger

Organisation: Hamburger Tierschutzverein

Ort:
Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. / Tierheim Süderstraße
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 11 Jahre

Jeweils am 1. Sonntag im Monat findet im Tierheim Süderstraße der KinderSonntag für Kinder ab 6 Jahren statt. Wir sehen uns gemeinsam mit euch die Tierheimtiere an, malen, basteln, lernen viel über Haustiere und andere Tierarten oder tun was euch und uns sonst noch so einfällt. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Tierschutz-Jugendhaus des Hamburger Tierschutzvereins auf dem Tierheimgelände. Das Mitmachen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!

Weitere Infos gibt es bei Sybille Kähler-Schnoor unter kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

Thema am 2. Dezember: Der TierNikolaus besucht die Tiere im Tierheim

mehr weniger
07.12.2018 bis 09.12.2018
Kids kochen vegetarisch
48653  Coesfeld
mehr weniger

Organisation: Tierschutzjugend NRW
Leitung: Karen Alwardt

Ort:
Jugendbildungsstätte Sirksfelder Schule
48653 Coesfeld

Zielgruppe: Kids ab etwa 8 Jahren und Teens
Kosten: 25 Euro

Lecker essen möchten wir wohl alle. Das schließt aber nicht aus, dass gerade wir als Tierschützer mal darüber nachdenken, was sich so auf unserem Teller befindet. Welche Gründe kann es geben, (mal) auf Fleisch oder/und andere tierische Produkte auf dem Speiseplan zu verzichten?

An diesem Wochenende probieren wir vor allem ganz praktisch aus, welche Alternativen es zum Fleisch gibt. In unserem Tierschutzjugend-Kochstudio wollen wir gemeinsam viele Leckereien zubereiten und dann natürlich auch verspeisen. Wir werden kochen und backen, Salate und Partysnacks zubereiten sowie Brotaufstriche selbst herstellen. Dabei werden wir viele neue vegetarische und auch einige vegane Rezepte ausprobieren.

Sei es Frühstück, Mittag- und Abendessen oder auch der Kuchen zwischendurch – an diesem Wochenende tragen alle zu abwechslungsreichen Buffets bei, so dass jeder viele verschiedene Gerichte probieren kann.

Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular. Hier bekommt ihr mehr Infos zur Anmeldung.

mehr weniger