Datenschutz

www.jugendtierschutz.de ist ein Angebot des Deutschen Tierschutzbundes e.V. für Jugendliche. Wir bieten dir auf diesem Jugendportal Informationen rund um den Tierschutz, Tipps und Ideen für eigene Aktionen und die Möglichkeit, Kontakt zu Jugendtierschutzgruppen aufzunehmen. Damit deine Daten dabei bestmöglich geschützt sind, haben wir einige Grundsätze festgelegt:

Wir fragen nur Daten ab, die wir unbedingt von dir brauchen.
Wenn du uns über das Kontaktformular eine Nachricht schicken möchtest, benötigen wir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse, damit wir deine Nachricht richtig zuordnen und dir antworten können. Wenn du bei einem unserer Wettbewerbe mitmachen möchtest, fragen wir meist auch nach deiner genauen Adresse und deinem Alter. Die Adresse brauchen wir aber nur, damit wir dir auch per Post schreiben oder etwas schicken können. Dein Alter möchten wir gerne wissen, weil an den Wettbewerben nur Kinder und Jugendliche teilnehmen dürfen und wir die eingesendeten Beiträge nach Altersgruppen sortieren, damit die Auswahl gerecht ist.

Wir nennen nur einen Teil deiner Daten im Internet, damit dich keiner genau erkennen kann.
Wenn du uns zum Beispiel deine Meinung schreibst und wir stellen diesen Text ins Internet, nennen wir nur deinen Vornamen und eventuell dein Alter, wenn du es uns nennst. Auch wenn du uns Bilder schickst, nennen wir nicht deinen ganzen Namen in der Bildunterschrift oder als Bildrecht. Bei Teilnehmern von Wettbewerben nennen wir den Vornamen, das Alter und den Wohnort.

Wir geben deine Daten nur im Ausnahmefall und mit dem Einverständnis deiner Eltern weiter.

Wir geben deine Daten nicht ungefragt an andere weiter. Interessieren sich Journalisten für Beiträge, die von dir stammen, oder für Fotos, die du gemacht hast/auf denen zu sehen bist, fragen wir erst dich und deine Eltern um Erlaubnis, ob wir diese Informationen/Bilder weitergeben dürfen. Sie müssen uns dann eine schriftliche Einverständniserklärung geben.

Wir behalten deine Daten nur so lange wie nötig.
Wenn wir deine Daten und die Informationen, Beiträge oder Bilder, die du uns geschickt hast, nicht mehr benötigen, werden sie vernichtet.

Sichere Datenübertragung
Personenbezogene Daten, die du uns Kontaktanfragen zur Verfügung stellst, werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form zu uns übertragen, der SSL-Verschlüsselung (zu erkennen an https:// in der Adresszeile des Browsers und zum anderen an einem Schlosssymbol in der Statusleiste ganz unten im Browser).

SSL ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung vom Webserver zum Browser. Diese Übertragung bietet besonders hohe Sicherheit. Bei der Übertragung werden deine persönlichen Daten zwischen deinem Rechner und dem SSL-Server des Deutschen Tierschutzbundes e.V. mit dem SSL-Protokoll verschlüsselt.

Alle Mitarbeiter des Deutschen Tierschutzbundes e.V., die Umgang mit deinen Daten haben, sind auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Der Zugang zum System erfolgt über ein Berechtigungsverfahren.

Verwendung von Cookies
Browser-Cookies sind automatisierte Textinformationen, die ein Webserver zu einem Browser sendet. Der Client sendet die Informationen in der Regel bei späteren Zugriffen an denselben Webserver.

Cookies werden entweder zur Verbindungssteuerung während einer Sitzung oder zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer eingesetzt. Im ersten Fall werden sie sofort nach Beendigung der Sitzung gelöscht. Im anderen Fall bleiben sie auf deinem Computer gespeichert.

Unser Server speichert sitzungsbezogene Cookies zur komfortablen Bearbeitung deiner Anfrage. Sie enthalten keinerlei personenbezogene Daten und verlieren ihre Bedeutung mit dem Verlassen unserer Website. Lokal auf deiner Festplatte abgelegte Cookies können anschließend über die Funktion deines Webbrowsers gelöscht werden. Die Annahme eines Cookies kannst du, wie in der Bedienungsanleitung deines Browsers beschrieben, ablehnen. Einige Funktionen auf der Website erfordern allerdings Cookies und könnten daher bei Ablehnung nicht mehr funktionieren.

Wir benutzen Google Analytics.
Für diese Website nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics kann über Cookies eine Analyse der Benutzung der Website durchführen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Implementierung einer IP-Masken-Funktion auf dieser Website wird Google hierbei allerdings angewiesen, nicht deine vollständige IP-Adresse zu speichern oder verarbeiten.

Die gespeicherten Informationen werden ausschließlich dazu benutzt, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reporte der Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird aber keinesfalls die hier gespeicherten Daten mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Google selbst garantiert dies in seinen Datenschutzbestimmungen:

„Der Dienst liefert nur aggregierte Daten der Besucher [d.h. verdichtete statistische Makrodaten ohne Rückschluss auf Originaldaten] in [sicherer, d.h. SSL-verschlüsselter,] anonymer Form und erfasst keine vertraulichen Informationen, wie Adressen, Namen … Wenn ein Nutzer … ein Formular mit persönlichen Daten ausfüllt, werden diese Daten weder von Google Analytics gesammelt, noch über Google Analytics berichtet. Die gesammelten Daten … werden von Google ausschließlich zum Zwecke des Reportings über die Nutzung einer anderen Webseite zusammengeführt. Die Daten werden auch nicht mit denen anderer Google Produkte abgeglichen.“ (Quelle)

Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wenn du deine Daten für die Auswertung der Websitenutzung nicht zur Verfügung stellen möchtest, hast du die Möglichkeit, die Google-Analytics-Funktion mittels eines Browser Add-ons zu deaktivieren. Um zu verhindern, dass Analyse-Informationen an Google gesendet werden, musst du einfach dieses Add-on installieren. Diese Möglichkeit besteht für Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari und Opera.

Diese Website nutzt die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

Google hat durch die Implementierung der IP-Masken-Funktion und dem Angebot eines Browser Add-ons zur Deaktivierung der Google-Analytics-Funktion den Datenschutz gestärkt.

Verwendung der Teilen-Buttons nach der Shariff-Lösung
Aus Gründen des Datenschutzes haben wir uns bewusst dagegen entschieden, direkte Plugins von sozialen Netzwerken auf unseren Websites einzusetzen. Stattdessen nutzen wir die Lösung des c’t-Projekts „Shariff“: Mit Hilfe von Shariff kanst du selbst bestimmen, ob und wann Daten an die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke übermittelt werden. Wenn du unsere Website aufrufst, werden daher grundsätzlich keine Daten automatisch an soziale Netzwerke wie Facebook, Google+ oder Twitter übermittelt. Erst wenn du selbst aktiv auf den jeweiligen Button klickst, stellt dein Internetbrowser eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks her, das heißt mit Klick auf den jeweiligen Teilen-Button unten auf der Seite willigst du ein, dass dein Internetbrowser eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks herstellt und Nutzungsdaten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerkes übermittelt.

Auf die Art und den Umfang der Daten, die von den sozialen Netzwerken dann erhoben werden, haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen sozialen Netzwerke sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerks: Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/ und www.facebook.com/help/. Weitere Hinweise zur Datenverwendung bei Twitter, Pinterest und Whatsapp findest du unter twitter.com/privacy, about.pinterest.com/de/privacy-policy und www.whatsapp.com/legal/?l=de

Wir sind nicht für den Inhalt verlinkter Seiten verantwortlich.
Bevor wir auf Seiten anderer Anbieter verlinken, prüfen wir – soweit möglich – zuvor deren Inhalte. Wir versichern hiermit, dass zum Zeitpunkt, als wir die Links gesetzt haben, dort keine illegalen Inhalte eingestellt waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Das gilt für alle Links und Verweise auf dieser Website. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde.

Hast du noch Fragen?
Für Fragen oder auch Anregungen zum Datenschutz generell und zu unserer Datenschutzerklärung wende dich bitte an onlineredaktion@tierschutzbund.de.